Andrea Michel­er
 

Schulverwaltungsassistent*innen übernehmen zahlre­iche der an Schulen anfal­l­en­den, notwendi­gen und zeitaufwendi­gen Auf­gaben der Admin­is­tra­tion und Ver­wal­tung. So ent­las­ten die Schulveraltungsassistent*innen, die vom Min­is­teri­um für Schule und Weit­er­bil­dung gemein­sam mit dem NRW-Finanzmin­is­teri­um einge­set­zt wer­den, die Schulleitun­gen und Lehrkräfte:

“Ein Ziel des Ein­satzes von Schul­ver­wal­tungsas­sis­ten­zen ist es, dass sich Lehrkräfte sowie Schulleitun­gen ver­stärkt ihrem eigentlichen ‘päd­a­gogis­chen Kerngeschäft’ (Unter­richt­en, Erziehen, Berat­en, Beurteilen, Betreuen, Fördern, Innovieren, Evaluieren) und der Qual­itätsverbesserung von Schule wid­men kön­nen.” (BASS 2019)

An unser­er Schule erfüllt Frau Michel­er seit dem Schul­jahr 2008/09 die Auf­gaben der Schulverwaltungsassistenz.