Forum und Gebäude für die Jahrgangsstufen 5 — 7

Die Wern­er-von-Siemens-Gesamtschule Königs­born wurde 1992 gegrün­det und  ist die jüng­ste Schule in der Schul­stadt Unna. Von 1992 ‑1997 war die GeK in Pavil­lons unterge­bracht. 1997 fand endlich der Umzug an den jet­zi­gen  Stan­dort statt. Die ehe­ma­lige Hauptschule im Schulzen­trum Nord wurde für die GeK umge­baut und mod­ernisiert und ein Ergänzungs­bau mit dem Bürg­er­fo­rum Königs­born wurde errichtet.

Heute sind im Neubau die Jahrgänge 5–7 und im Haupt­ge­bäude die Jahrgänge 8–13, die Fachräume, das Bistro, der Ganz­tags­bere­ich und die Schul­bib­lio­thek unterge­bracht. Darüber hin­aus nutzt die WvS­GeK die Sechs­fach-Hell­weg-Sporthalle und eine Außen­sportan­lage (siehe Lage­plan).


Im Schul­jahr 2016/17 wurde unsere Schule 25 Jahre jung. Dies war für uns Anlass, ein buntes Jubiläum­s­jahr zu feiern! Begonnen hat unsere Schul­ge­mein­schaft dieses beson­dere Jahr mit einem Schulfest für alle, gefol­gt von unter­schiedlichen Aktio­nen zu unseren Schw­er­punk­ten im Schul­pro­gramm. Das große Finale war die Jubiläumsver­anstal­tung, in der die gesamte Schul­ge­meinde ein­drucksvoll das Herz, den Charak­ter, die Schw­er­punk­te und die Beson­der­heit­en unser­er Gesamtschule in Szene set­zte. Sowohl unsere Dez­er­nentin als auch viele andere Gäste waren voll des Lobes — das tat uns allen natür­lich gut und bestärkt uns in unser­er Arbeit!

Seit dem Schul­jahr 2016/17 hat sich unsere Ausstat­tung grundle­gend weit­er­en­twick­elt: Inzwis­chen sind alle Unter­richts- und Fachräume mit White­boards und/oder Beam­ern ausgestattet.