„Pausen­choach­es“ find­et man in den großen Pausen auf dem Schul­hof und anderen Pausen­plätzen. Sie sind Ideenge­ber und Ansprech­part­ner, wenn es um die Gestal­tung der gemein­samen Pausen­zeit geht und unter­stützen Schü­lerin­nen und Schüler in Kon­flik­t­fällen. Die aus­ge­bilde­ten Pausen­choach­es bieten aktive und bewe­gungs­fördernde Ange­bote, die allen Schülern Freude an Bewe­gung und Aktiv­ität sowie ein fried­volles Miteinan­der ermöglichen sollen.

Derzeit wer­den Unter­grup­pen für die Pause­nange­bote “Fußball”, “Spielplatz”, “Musik hören” und “Entspan­nung” installiert.

Betreut wird die Gruppe der „Pausen­choach­es“ von unserem Förder­lehrer Jan Häck­er, der Schü­lerin­nen und Schülern der Klassen­stufen 9 und 10 im Rah­men der Ergänzungsstun­den aus­bildet und mit ihnen gemein­sam Ideen für die Pausen­gestal­tung entwickelt.

Dabei wer­den Schü­lerin­nen und Schüler ange­sprochen, die über Zivil­courage, Tol­er­anz und Aufmerk­samkeit gegenüber anderen ver­fü­gen, die Inte­gra­tion von Schülern ausüben kön­nen, Hil­fs­bere­itschaft, Diszi­plin, Team­fähigkeit und Fair­ness,  aber auch eine gewisse Selb­st­ständigkeit besitzen.