Die Erfahrun­gen der let­zten Jahre bestäti­gen die Prax­is der WvSGeK:

Es ist uns wichtig, den jungen Menschen von heute …

  • fundiertes Fach­wis­sen und Kom­pe­ten­zen im Umgangs mit diesem zu vermitteln.

Genauso wichtig ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Gesamtpersönlichkeit …

  • zu fördern und zu festigen.
  • ihre Stärken und Tal­ente frühzeit­ig zu erken­nen und ziel­gerichtet auszubauen.
  • ihr Ver­ant­wor­tungs- und Sol­i­dar­itäts­ge­fühl zu wecken.
  • ihr Selb­st­be­wusst­sein zu stärken und
  • sie zu befähi­gen, Auf­gaben selb­st­ständig anzuge­hen und zu lösen und
  • ihnen Fer­tigkeit­en auf den Weg zu geben, die für ihre Zukun­ft auss­chlaggebend sind (Soft-Skills, Umgang mit den dig­i­tal­en Medien, …).

Die WvSGeK hat sich daher zur zentralen Aufgabe gemacht, Schülerinnen und Schüler dabei zu helfen, ernsthafte Beziehungen aufzubauen …

  • Beziehun­gen zu Lern­in­hal­ten und Fächern
  • Beziehun­gen zu ihren Mitmenschen
  • Beziehun­gen zur eige­nen Persönlichkeit

 

Das bedeutet konkret …


Die WvS­GeK — eine über­schaubare Schule

•  Vierzügigkeit (4 Klassen pro Jahrgang) 
Zusam­me­nar­beit in Jahrgangsteams
zwei Klassen­lehrerin­nen und ‑lehrer pro Klasse
zw. 60 und 80 Schü­lerin­nen und Schüler in den Oberstufenjahrgängen
zwei Jahrgangsstufen­lei­t­erin­nen und ‑leit­er pro Oberstufenjahrgang


Die  WvS­GeK — eine Schule mit gemäßigtem Ganztagsbetrieb

•  Nach­mit­tagsange­bote und ‑unter­richt am Mon­tag, Mittwoch und Donnerstag
Freizeit­bere­ich für Ruhe, Entspan­nung, Her­aus­forderung, in Sport und Spiel
gesund­heits­förder­liche Verpfle­gungsmöglichkeit im schuleige­nen Bistro


Die  WvS­GeK — Unter­richts­gestal­tung als Schwerpunkt

•  Fachunter­richt mit koop­er­a­tiv­en Lern­for­men und fächerüber­greifende Unterrichtsformen
regelmäßige Pro­jek­t­wochen, sowohl klassen- als auch themenzentriert
Hin­führung zum selb­st­gestes­teuerten Lernen


Die WvS­GeK — Indi­vidu­elle Förderung ist Fördern und Fordern

•  Diag­nose der Sprach- und Sprechkom­pe­tenz zu Beginn des Jg. 5, danach indi­vidu­elle Förderung in den Lernzeiten
Welt­sprache Englisch (zusät­zliche Stunde Englisch in Jg. 5)
Förderung im Zusam­men­hang mit der Leis­tungs­d­if­feren­zierung in den Jg. 7–9 für E-/G‑Kurse in Deutsch, Englisch, Physik und Mathematik
Förderange­bote für Kinder, deren Mut­ter­sprache nicht Deutsch ist
fördern­des und fordern­des Ange­bot im Wahlpflichtangebot
Begabungs­förderung NW plus im Wahlpflichtunterricht
indi­vidu­elle abschluss­be­zo­gene Förderung (hal­b­jährlich wählbar) in Jg. 9 und 10
indi­vidu­elle Pro­fil­wahl in der Oberstufe
Tal­entscout in der Oberstufe


Die WvS­GeK — Ganztagsangebote

•  Arbeits­ge­mein­schaften [AG] mit vielfälti­gen Ange­boten aus den Bere­ichen Sport, Musik, Funk, Kun­st, Kochen, Werken und Basteln, Com­put­er, …(Jg. 7–8 am Nachmittag)
 Schüler­fir­men “com­put­er­bar” und “Para­cord”
Sportange­bote der “Sporthelfer”


Die WvS­GeK — Beruf­sori­en­tierende Maß­nah­men (BOM)

•  Kom­pe­tenz-Check — Schlüs­selqual­i­fika­tio­nen (Was mache ich gerne? Was kann ich? Was möchte ich zukün­ftig tun?) ab Jg. 8
Berufsvor­bere­itung im Jg. 9/10 durch das Ein­beziehen mehrerer Fäch­er, d. h. klar­er Bezug zur Wirk­lichkeit in der Wirtschaft, Zusam­me­nar­beit mit Außenpartnern
Schüler­be­trieb­sprak­tikum in den Klassen 9
Pro­filkurse in Jg. 12/13


Die WvS­GeK — Gym­nasiale Oberstufe

Pro­fil­bil­dung mit den Schwerpunkten:
  - “Tech­nik und Umwelt”: Leis­tungskurs Tech­nik und Grund­kurs Physik mit dem Projektkurs ”
  - “Gesellschaft und Erziehung”: Leis­tungskurs Sozial­wis­senschaften und Grund­kurs Päd­a­gogik mit dem Projektkurs ”
  - “Sprache und Gesellschaft”: Leis­tungskurs Englisch und Grund­kurs Sozial­wis­senschaften mit dem Projektkurs ”
Ver­tiefungskurse in den Fäch­ern Deutsch, Englisch und Mathematik
Beratung zur Stu­di­en- und Beruf­swahl durch unsere StuBo-Koordinatoren


Die WvS­GeK — Eltern, Schü­lerin­nen und Schüler, Lehrerin­nen und Lehrer tra­gen gemein­same Verantwortung

•  Eltern-Arbeit­skreis, Stammtis­che, gemein­same Arbeit am Schul­pro­gramm und inten­sive SV-Arbeit
unsere Schul­sozialar­beit­er küm­mern sich um vielfältige Belange


Die WvS­GeK — Eltern und Schü­lerin­nen und Schüler wer­den gründlich beraten

•  regelmäßige Kon­tak­te zwis­chen Schule und Elternhaus
zwei Klassen­lehrer pro Klasse
zwei Beratungslehrer für jede Jahrgangsstufe der Sekun­darstufe II
vielfältige Schul­sozialar­beit
Koop­er­a­tion mit außer­schulis­chen Insti­tu­tio­nen z. B. Jugend­hil­fe, Arbeit­samt, Beratungsstellen, Berufskollegs …


Die WvS­GeK —  Schulleben: wohlfühlen, ler­nen und zu “meinem” Ziel kommen!

•  “Hier lerne ich gerne” — gute Schu­lat­mo­sphäre ist erfol­gre­ich­es Lernen
sorgfältig geplante und in den Klassen vor­bere­it­ete Fahrten
vielfältige, außerun­ter­richtliche Veranstaltungen
Gestal­tung und Pflege des Schulhauses
Ein­beziehung des außer­schulis­chen Umfeldes in Unter­richt und Schulleben
Net­zw­erkar­beit im Net­zw­erk Königsborn
Bürg­er­fo­rum Königs­born — Begeg­nungsstätte für Bürger*innen

 


Wenn Sie Fra­gen haben, oder über­legen, Ihr Kind an der WvS­GeK anzumelden, nehmen Sie Kon­takt mit uns auf. Die Schulleitung und Lehrerin­nen und Lehrer ste­hen Ihnen gerne für weit­ere Gespräche zur Verfügung.