Warum sollte man Franzö­sisch wählen?

  • die Schü­lerin­nen und Schüler ler­nen unser Nach­bar­land Frankre­ich bess­er ken­nen, das gle­ichzeit­ig ein sehr schönes Ferien­ziel ist.
  • wenn man Franzö­sisch spricht, kann man sich in Frankre­ich und in vie­len anderen Reiselän­dern gut verständigen.
  • zwis­chen Deutsch­land und Frankre­ich beste­hen enge wirtschaftliche Beziehun­gen. Für manchen Beruf kann es daher sehr vorteil­haft sein, wenn man Franzö­sisch spricht.
  •  Schü­lerin­nen und Schüler, die das Abitur machen wollen, benöti­gen eine zweite Fremd­sprache. Mit Franzö­sisch von Klasse 6 bis Klasse 10 braucht man in der Ober­stufe keine zweite Fremd­sprache zu bele­gen. Man hat dann die soge­nan­nte “Pflicht­bindung” erfüllt.

 

Wer sollte Franzö­sisch als Unter­richts­fach wählen?

  •  Grund­sät­zlich kann jed­er, der Freude an frem­den Sprachen hat, Franzö­sisch lernen.
  • hil­fre­ich ist es, wenn die Schü­lerin­nen und Schüler Freude daran haben, sich mit Mitschülern auszu­tauschen und sich gern am Unter­richt beteiligen.
  • wenn man neugierig ist, wie Men­schen in einem anderen Land leben und selb­st Inter­esse an anderen Kul­turen hat, wird man Spaß daran haben, Franzö­sisch und die Fran­zosen ken­nen zu lernen.
  • in Deutsch und Englisch sollte man keine Schwierigkeit­en haben und gute bis befriedi­gende Leis­tun­gen erbrin­gen. Regelmäßiges Vok­a­beln und Gram­matik ler­nen gehören selb­stver­ständlich dazu.

 

Was lernt man in “Franzö­sisch”?

  • man lernt, sich in alltäglichen Sit­u­a­tio­nen in Frankre­ich zu ver­ständi­gen, z.B. beim Einkauf, im Restau­rant, beim Ori­en­tieren in ein­er frem­den Stadt …
  • man lernt, sich mit Gle­ichal­tri­gen über seine Inter­essen auszu­tauschen. In kleinen Rol­len­spie­len mit Mitschülern übt man solche Sit­u­a­tio­nen ein.
  • man lernt natür­lich auch, ein­fache franzö­sis­che Texte zu lesen, zu ver­ste­hen und auch selb­st zu verfassen.
  • man wird von seinen Lehrern darin unter­stützt wer­den, Kon­tak­te mit franzö­sis­chen Jugendlichen zu knüpfen.