Inhaltliche Ausrichtung des neuen Profil-Schwerpunktes

Die Biolo­gie ist aus der heuti­gen Lebenswirk­lichkeit nicht mehr weg zu denken. Diskus­sio­nen wer­den beispiel­sweise geführt über die Rena­turierung von Flüssen, die Entste­hung von Krebs oder die Ursachen ander­er – eventuell vererb­bar­er — Krankheit­en sowie im großen Bere­ich der Gentechnik.

Den Schü­lerin­nen und Schülern soll die Möglichkeit ein­er qual­i­fizierten Teil­nahme an diesen tage­sak­tuellen The­men aus den Bere­ichen Ökolo­gie, Human­bi­olo­gie und Genetik gegeben werden.

Gle­ichzeit­ig wer­den dadurch Grund­la­gen für vielfältige Berufs­felder gelegt, von medi­zinis­chen Berufen bis hin zur Biotech­nolo­gie, sowohl als Studi­um aber vor allem auch in vie­len Ausbildungsberufen.

Prax­isan­teile, Ort­ster­mine in Fir­men oder Biol­o­gis­chen Sta­tio­nen sowie die Zusam­me­nar­beit mit Koop­er­a­tionspart­nern aus Naturschutz und Wirtschaft sind angedacht.

 

Siehe → Kur­sange­bot im Pro­fil-Schw­er­punkt Bio-Wissenschaften

Ste­fan Klotz/Robin Geyr