Bauhaus klein

Unsere Schülerinnen und Schüler der 7d gewinnen den Sonderpreis für Kreativität.

Ganz nach den Vorstel­lun­gen der Schüler*innen wur­den eine Col­lage und daran anschließend ein drei­di­men­sion­ales Mod­ell des „Klassen­raums der Zukun­ft“ im Bauhausstil gestal­tet. Dabei haben sie aus Ver­pack­ungs- und Recy­cling­ma­te­r­i­al einen Traumk­lassen­raum mit gemütlich­er Leseecke, vol­lver­glas­ten Wän­den, run­den Tis­chen der Schüler*innen mit inte­gri­erten Tablets und abschließbaren Spin­ten ent­wor­fen, bear­beit­et, bemalt und mit Ton­pa­pi­er bek­lebt. Natür­lich durfte auch ein Saugro­bot­er und Kühlschrank mit Erfrischungs­getränken nicht fehlen. Stets im Hin­blick auf den Bauhausstil stand die Reduzierung der Far­bigkeit, Form­schön­heit, Prag­matik sowie geometrische For­men im Vorder­grund der Gestal­tung der Innenar­chitek­tur. Stolz kann die Wern­er-von-Siemens Gesamtschule Königs­born verkün­den, dass die Klasse 7d mit ihrem Pro­jekt den Son­der­preis für Kreativ­ität sowie ein Preis­geld von der Jury des Architek­tur­fo­rums Unna e.V. erhal­ten hat.

  Buahaus
IMG 20191108 165801   IMG 20191108 165817

Ins­ge­samt zehn Mod­elle wur­den zum Wet­tbe­werb
“Bauhaus macht Schule — Schule macht Bauhaus” eingereicht.

IMG 20191108 165924   IMG 20191108 170002
Der “Klassen­raum der Zukunft”    Ein Plakat, das Auskun­ft über die Pla­nungsideen gab, gehörte auch zu dem, was für den Wet­tbe­werb ein­gere­icht wer­den musste.

IMG 20191108 170548   IMG 20191108 173027
 Würdi­gende Worte der Jury    Unsere Gewin­nerk­lasse!
Wir sind stolz auf euch!