Dia­log mit Schülern aus anderen europäis­chen Ländern!

Authen­tis­ches Fremd­sprachen­ler­nen!
Sin­nvoller und kreativ­er Medi­enein­satz!
Hohe Moti­va­tion!

 

eTwinning an der Gek

An der WvS­GeK set­zen wir haupt­säch­lich im Fremd­sprache­nun­ter­richt eTwin­ning ein, um mit Schü­lerin­nen und Schülern ander­er europäis­ch­er Län­der zu kom­mu­nizieren.
Unser Note­book-Pro­fil ermöglicht es den Schü­lerin­nen und Schülern, dieses päd­a­gogis­che Ange­bot im Inter­net gewinnbrin­gend zu nutzen.


Was ist eTwinning?

eTwin­ning ist eine Gemein­schaft für Schulen in Europa, die Schülern und Lehrern in europäis­chen Län­dern die Möglichkeit bietet, miteinan­der zu kom­mu­nizieren, zu kooperieren und sich auszu­tauschen.
Ziel der Plat­tform ist es, durch den Ein­satz der mod­er­nen Kom­mu­nika­tions- und Infor­ma­tion­stech­nolo­gien europäis­che Schul­part­ner­schaften zu fördern.
„e“ ste­ht dabei für „elek­tro­n­isch“ und „Twin­ning“ für „Part­ner­schaft“ (engl. twin = Zwilling).


Was macht eTwinning spannend?

eTwin­ning ver­net­zt Schulen in Europa über das Inter­net. Die virtuellen Schul­part­ner­schaften ermöglichen so einen inno­v­a­tiv­en und motivieren­den Unter­richt, der den Schü­lerin­nen und Schülern neben dem nöti­gen Fach­wis­sen auch grundle­gende Medi­enkom­pe­ten­zen ver­mit­telt, die ger­ade für uns als Note­bookschule essen­tiell sind.
Diese authen­tis­che Kom­mu­nika­tion hil­ft den Schü­lerin­nen und Schülern beson­ders im Fremd­sprache­nun­ter­richt die neue Sprache zu ler­nen und erhöht die Motivation!