Prozess­be­gleitungsmod­ule für die Sek. II

Das Work­shop­mod­ul Stan­dortbes­tim­mung wird in der Ken­nen­lern­fahrt in Gemen (EF) verpflich­t­end bear­beit­et werden.

Entschei­dungskom­pe­tenz stärken 1“ find­et in der Pro­jek­t­woche nach den Som­mer­fe­rien in der Q1 statt.

Die indi­vidu­elle Berufs- und Stu­dienori­en­tierung erfol­gt flächen­deck­end und nach indi­vidu­eller Ter­min­vere­in­barung in der EF, Q1 und Q2 über die Koop­er­a­tionspart­ner Arbeit­sagen­tur und das Tal­entscout­ing der FH Dortmund.

Die Praxise­le­mente führen wir im Zuge von indi­vidu­ell auf die einzel­nen Schü­lerin­nen und Schüler zugeschnit­te­nen Schnup­per-Sem­i­naren an aus­gewählten (Fach-)Hochschulen durch. Zudem ler­nen alle Schü­lerin­nen und Schüler auf der Brüs­sel-Fahrt in der Q1 prax­is­nah die zahlre­ichen Arbeits­felder in den Insti­tu­tio­nen der Europäis­chen Union ken­nen und knüpfen in diesem Zusam­men­hang zahlre­iche Kon­tak­te u.a. zur Vere­in­barung weit­er­er Praktikumsmöglichkeiten.

Entschei­dungskom­pe­tenz stärken 2“ find­et in der Pro­jek­t­woche im ersten Hal­b­jahr der Q2 statt.

Hier gelan­gen Sie zu den aus­führlich vorgestell­ten NRW-Mod­ulen, die vom Min­is­teri­um für Bil­dung und Schule und der Bun­de­sagen­tur für Arbeit für unser Bun­des­land her­aus­gegeben wurden.