Roboter AG: Unternehmen unterstützen neues Angebot 

 

 

Schülerinnen und Schüler, Anica Stock (stiftung Weiterbildung), AG-Leiterin Britta Porsche, Stefan Bußmann (Zahnradfabrik), Christian Westebbe (Albert Westebbe Drahtwarenfabrik), Jörg Mecklenbrauck (Stahlwerk), Rainer Tolkemit (stellvertretender Schulleiter) und Dr. Michael Danneborn (WFG) freuen sich über die neuen Lego-Roboter (Quelle:

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-unna-kamen-bergkamen-holzwickede-und-boenen/jugendliche-in-unna-sind-fasziniert-von-kleinen-robotern-id7743755.html, 19.03.2013)

 

 "Faszination Roboter" hieß die kreisweite Aktion, für die sich unsere Schule unter Federführung von Lehrerin Britta Porsche beworben hatte. Ziel des Projektes ist es, mit Unterstützung der Stiftung Weiterbildung und dem Verein "Technik begeistert" eine Roboter-AG auf die Beine zu stellen. Insgesamt haben neun Schulen aus dem Kreis Unna bei diesem Projekt mitgemacht.

 

Seit Beginn des zweiten Halbjahres gibt es nun diese AG, die von drei Unternehmen aus Unna mit 1500€ unterstützt wird. Davon sind drei Lego-Roboter angeschafft worden, so dass Schülerinnen und Schüler, die sich für Technik begeistern, nun die Möglichkeit haben, zu basteln, zu bauen, zu tüfteln und zu programmieren. Spielerisch verknüpfen sie so Elemente der Mechanik, der Informatik und der Elektronik miteinander. "Die Schülerinnen und Schüler sind so fasziniert von dieses Robotern, dass sie sich die Geräte sogar in Pausen und Freistunden aus dem Schrank holen", freut sich Lehrerin Britta Porsche.

 

Diese AG mit ihren Einblicken in die Robotersteuerung und -programmierung ist eine wichtige Erweiterung für die Laptoparbeit und das Technikprofil unserer Schule. Ein herzlicher Dank geht dabei an das Stahlwerk, die Zahnradfabrik und die Albert Westebbe Drahtwarenfabrik, ohne deren Unterstützung dieses Angebot nicht möglich wäre!