Arbeitsgemeinschaften & die Schülerfirmen "Paracord" und "computerbar"

 

Die OL-Aktivitäten für die Jahrgänge 5 und 6 legen das pädagogische Hauptgewicht auf die Schaffung eines erlebnisorientierten, stressarmen Nachmittagsunterrichts und somit auch auf die Stärkung und Stabilisierung der sozialen Bezüge auf Klassen- und Jahrgangsebene. Das AG-Angebot für die Jahrgänge 8 und 9 schließen sich organisch an.

 

Der AG-Nachmittag ist nun stärker themen- und interessenorientiert angelegt. Die Gruppen sind nicht mehr klassenmäßig zusammengesetzt, hier findensich die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend zu aktionsfähigen Gruppen zusammen. Das AG-Angebot basiert auf einer angemessenen Mischung aus geäußerten Schülerwünschen und den Möglichkeiten des Kollegiums bzw. der außerschulischen Partner.

 

An der Werner-von-Siemens-Gesamtschule können und Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 7 und 8 die unterschiedlichsten AGs wählen.

 

Dies sind z.B. ...

... aus dem sportlichen Bereich:

     Fußball AG

     Fußball AG für Mädchen

     Badminton AG

     Tennis AG

 

... aus dem MINT-Bereich:

     Robotic AG

     AG Veranstaltungstechnik

     Amateurfunk AG

     Trickfilm AG

 

... aus dem hauswirtschaftlichen Bereich:

     Koch AG

     Bistro AG

 

... aus dem Bereich der Persönlichkeitsbildung:

    AG Selbstbehauptung

     Streitschlichter AG

 

... die Schülerfirma "Paracord"

... die Schülerfirma "computerbar"

 

 

außerdem können unsere Schülerinnen und Schüler ihrern Mofa-Führerschein im Rahmen einer AG erwerben.

 

in Jahrgang 10 haben unsere Schülerinnen und Schüler außerdem die Möglichkeit freiwillig die AG "Rechtskunde" (in Kooperation mit dem Landgericht Dortmund) zu belegen.