Wirtschaft

An der Werner-von-Siemens Gesamtschule Königsborn findet das Fach Arbeitslehre Wirtschaft (AW) in den Jahrgangsstufen 8 und 10 im Klassenverband statt. Es wird im Jahrgang 9 durch das Fach BOM (Berufsorientierende Maßnahmen) unterstützt. Zentrale Aufgabe des Faches ist es, den SchülerInnen eine ökonomische Grundbildung zu vermitteln. Der Begriff „Arbeit“ durchzieht dabei wie ein roter Faden den Unterricht und die verschiedenen Themengebiete.

Kernaufgabe des Faches Arbeitslehre Wirtschaft ist es, den SchülerInnen einen Überblick über ihre verschiedenen Rollen in der Wirtschaft zu vermitteln. Dadurch sollen sie in die Lage versetzt werden, ihre private und berufliche Zukunft aktiv gestalten zu können.

Ergänzend zum Unterrichtsalltag finden hierzu zahlreiche berufsvorbereitende Maßnahmen mit außerschulischen Partnern und Betrieben statt. Dazu gehören unter anderem das obligatorische Praktikum in Jahrgang 9, sowie ein freiwilliges Praktikum in Jahrgang 10. Außerdem verschaffen sich die SchülerInnen während der Berufsfelderkundungstage in Jahrgang 8 einen Einblick in verschiedene Betriebe.

Um den Übergang Schule -> Beruf zu erleichtern, werden wir dabei von der Agentur für Arbeit und dem Berufsorientierungsbüro unserer Schule unterstützt.