Schulsozialarbeit an der WvSGeK

 

Die Schulsozialarbeit unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Werner-von-Siemens Gesamtschule Königsborn. Die Gespräche werden vertraulich behandelt und basieren auf Freiwilligkeit. Als Sozialarbeiter besteht eine gesetzliche Schweigepflicht!

Liebe SchülerInnen und Eltern,

ich möchte mich bei euch/Ihnen vorstellen, da ich seit dem 17.09.2012 als Schulsozialarbeiter an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn tätig bin:

 

 

 

Mein Name ist Sebastian Wilke, ich bin Dipl. Sozialarbeiter und habe vorher eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker gemacht.

Mein Büro liegt im Erdgeschoss des Hauptgebäudes der WvSeK, innerhalb der so genannten OASE (Offenes Angebot Streitschlichtung Entspannung). Hier stehe ich euch/Ihnen bei Problemen in der Schule, im Freundeskreis oder in der Familie zur Seite. Des Weiteren vermittle ich bei Schwierigkeiten zwischen euch/Ihnen und den Lehrkräften bzw. der Schulleitung. Auf Wunsch nehme ich Kontakt zu Beratungsstellen oder anderen Einrichtungen auf.

 

Folgende Arbeitsfelder gehören zu meinem Tätigkeitsfeld:

  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • Elternarbeit und Hausbesuche
  • Gewaltprävention
  • Intervention
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Offenes Lernen (OL)
  • Netzwerkarbeit
  • Vermittlung von Hilfsangeboten   
  • oder auch einfach mal zuhören

Während einiger Unterrichtsstunden pro Woche befinde ich mich im Trainingsraum (TR).

Anzutreffen bin ich ansonsten in meinem Büro, in der OASE oder im Lehrerzimmer. Sollte ich dort nicht erreichbar sein, bitte im Sekretariat nachfragen. Es kann auch einfach ein Zettel unter der Tür durchgeschoben werden, ich melde mich dann zurück.

Kontakt Schulsozialarbeit

Sebastian Wilke

Tel.: 02303-96804-35

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunde: nach Vereinbarung