Leitidee unserer Schule

 

Die pädagogische Leitidee der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

... die Sache klären.

Den Menschen stärken, ...

 

 

"Den Menschen stärken, die Sache klären"

 

(Hartmut von Hentig)

 

 

 

 

 

 

 

Die Erfahrungen der letzten Jahre bestätigen die Praxis der WvSGeK:

 

• 
Es ist uns wichtig, den jungen Menschen von heute ...
  fundiertes Fachwissen zu vermitteln.

Genauso wichtig ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Gesamtpersönlichkeit
  - zu fördern und zu festigen, ...
  - ihre Talente frühzeitig zu erkennen und zielgerichtet auszubauen, ...
  - ihr Verantwortungs- und Solidaritätsgefühl zu wecken, ...
  - ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ...
  - sie zu befähigen, Aufgaben selbstständig anzugehen und zu lösen ...
  - ihnen Fertigkeiten auf den Weg zu geben, die für ihre Zukunft ausschlaggebend sind (Soft-Skills, Umgang mit den Neuen Medien, ...)

 

Die WvSGeK hat sich daher zur zentralen Aufgabe gemacht, Schülerinnen und Schülern dabei zu helfen, ernsthafte Beziehungen aufzubauen ...

 

• 
Beziehungen zu Lerninhalten und Fächern
Beziehungen zu ihren Mitmenschen
Beziehungen zur eigenen Persönlichkeit.

 

Das bedeutet konkret …

 

Die WvSGeK - eine überschaubare Schule

• 
Vierzügigkeit (4 Klassen pro Jahrgang), in Ausnahmefällen Fünfzügigkeit
Zusammenarbeit in Jahrgangsteams
2 Klassenlehrer/innen pro Klasse

 

Die WvSGeK - eine Schule mit “gemäßigtem” Ganztagsbetrieb

• 
Nachmittagsangebote und -unterricht am Montag, Mittwoch und Donnerstag
großzügiger Freizeitbereich für Ruhe, Entspannung, Herausforderung, in Sport und Spiel ...
gesundheitsförderliche Verpflegungsmöglichkeit im schuleigenen Bistro

 

Die WvSGeK - Unterrichtsgestaltung als Schwerpunkt

• 
Fachunterricht mit kooperativen Lernformen und fächerübergreifende Unterrichtsformen
regelmäßige Projektwochen, sowohl klassen- als auch themenzentriert
Hinführung zum selbstgestesteuerten Lernen

 

Die WvSGeK - Individuelle Förderung ist Fördern und Fordern

• 
Diagnose der Sprach- un Sprechkompetenz zu Beginn des Jg. 5, danach individuelle Förderung in den Lernzeiten
Weltsprache Englisch (zusätzliche Stunde Englisch in Jg. 5)
Förderung im Zusammenhang mit der Leistungsdifferenzierung in den Jg. 7-9 für E-/G-Kurse in Deutsch, Englisch, Physik und Mathematik
Förderangebote für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist
förderndes und forderndes Angebot im Wahlpflichtangebot
Begabungsförderung NW plus im Wahlpflichtunterricht
individuelle abschlussbezogene Förderung (halbjährlich wählbar) in Jg. 9 und 10

 

Die WvSGeK - Ganztagsangebote

• 
Arbeitsgemeinschaften [AG] mit vielfältigen Angeboten aus den Bereichen Sport, Musik, Funk, Kunst, Kochen, Werken und Basteln, Computer, ...(Jg. 7-10 am Nachmittag)
 Schülerfirmen "computerbar" und "Paracord"
"Pausenengel" organisieren die Mittagspause
Sportangebote der "Sporthelfer"

 

Die WvSGeK - Berufsorientierende Maßnahmen (BOM)

• 
Kompetenz-Check - Schlüsselqualifikationen (Was mache ich gerne? Was kann ich? Was möchte ich zukünftig tun?) ab Jg. 8
Berufsvorbereitung im Jg. 9/10 durch das Einbeziehen mehrerer Fächer, d. h. klarer Bezug zur Wirklichkeit in der Wirtschaft, Zusammenarbeit mit Außenpartnern
Schülerbetriebspraktikum in den Klassen 9
Profilkurse in Jg. 12

 

Die WvSGeK - Gymnasiale Oberstufe

Profilbildung mit den Schwerpunkten:
  - "Technik und Umwelt": Leistungskurs Technik und Grundkurs Physik
  - "Gesellschaft und Erziehung": Leistungskurs Sozialwissenschaften und Grundkurs Pädagogik
  - "Biowissenschaften": Leistungskurs Bio und Grundkurs Chemie
  - "Deutsch und Medien": Leistungskurs Deutsch und Grundkurs Geschichte
   
Profilkurse in der Sek II
Vertiefungkurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
Beratung zur Studien- und Berufswahl durch unseren ausgebildeten "StuBoKo"

 

Die WvSGeK - Eltern, Schüler und Lehrer tragen gemeinsame Verantwortung

• 
Eltern-Arbeitskreis, Stammtische, gemeinsame Arbeit am Schulprogramm und intensive SV-Arbeit
unsere Schulsozialarbeiter kümmern sich um vielfältige Belange

 

Die WvSGeK - Eltern und Schüler werden gründlich beraten

• 
regelmäßige Kontakte zwischen Schule und Elternhaus
zwei Klassenlehrer pro Klasse
zwei Beratungslehrer für jede Jahrgangsstufe der Sekundarstufe II
vielfältige Schulsozialarbeit
Kooperation mit außerschulischen Institutionen z. B. Jugendhilfe, Arbeitsamt, Beratungsstellen, Berufskollegs ...

 

 Die WvSGeK -  Schulleben: wohlfühlen, lernen und zu "meinem" Ziel kommen!

• 
"Hier lerne ich gerne" - gute Schulatmosphäre ist erfolgreiches Lernen
sorgfältig geplante und in den Klassen vorbereitete Fahrten
vielfältige, außerunterrichtliche Veranstaltungen
Gestaltung und Pflege des Schulhauses
Einbeziehung des außerschulischen Umfeldes in Unterricht und Schulleben
Netzwerkarbeit im Netzwerk Königsborn
Bürgerforum Königsborn - Begegnungsstätte für Bürgerinnen und Bürger

 


 

Dieser Stichwortkatalog kann die pädagogische Arbeit an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn nur kurz beleuchten. Detaillierte Informationen finden sie unter "Was wir tun ...".

Wenn Sie Fragen haben, oder überlegen, Ihr Kind an der WvSGeK anzumelden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Die Schulleitung und Lehrerinnen bzw. Lehrer stehen Ihnen gerne für weitere Gespräche zur Verfügung.