Eine Schule - alle Abschlüsse

An der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn können alle Schulabschlüsse, die in NRW vergeben werden, erworben werden. Dabei ist besonders zu bemerken, dass die erreichten Abschlüsse sich erst im Laufe der Schulzeit ergeben. Je nach belegten Kursen in den leistungsdifferenzierten Fächern und dem Notenbild dieser und der übrigen Fächern ergibt sich erst am Ende der Schulzeit der leistungsgerechte Abschluss.


Nicht wie in den Schulformen Hauptschule, Realschule und Gymnasium wird schon durch die Wahl der Schulform am Ende der Klasse vier der vermeintliche Abschluss angepeilt, sondern wir lassen Ihr Kind sich an unserer Schule entwickeln. Wir werden es nach Neigung und Leistung fördern und fordern um zum höchst möglichen Abschluss zu gelangen.

Als Gesamtschule bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern – im Gegensatz zum Gymnasium – das Abitur nach 9 Jahren an. Auch hier geben wir bewusst Zeit zum Entwickeln, zur Entscheidungsfindung und zur Planung des beruflichen Werdegangs.

 

Im Folgenden seien die möglichen Abschlüsse, die an der WvSGeK vergeben werden, aufgelistet: (Durch Anklicken der Bilder vergrößert sich die Ansicht)

 


Jahrgangsstufe


Abschluss

 

Voraussetzungen für die Erlangung

der einzelnen Schulabschlüsse


09


Hauptschulabschluss nach Klasse 9

 

HA 9:   


10

 

 

 

 


Sekundarabschluss I:

- Hauptschulabschluss nach Klasse 10
- Fachoberschulreife
- Fachoberschulreife mit  Qualifikationsvermerk

 

HA 10:  

 

FOR:    

 

FOR-Q

12

schulischer Teil der Fachhochschulreife 12
am Ende der Qualifikationsphase 1 im Jahrgang 12

 


13


Abitur