Medienscouts-Schule NRW 2.0: Schon zum 2. Mal wurden wir für unsere Medienbildung ausgezeichnet!

Wir sind als einzige Medienscouts NRW-Schule der Stadt Unna nun schon zum zweiten Mal für ihre gelungene Medienkompetenzvermittlung ausgezeichnet worden. ...

... und das schreibt die Presse!

 

 

Sieben ausgebildete Medienscouts engagieren sich an unserer Schule im Bereich Medienbildung – und das so erfolgreich, dass unserer Schule bereits zum zweiten Mal das begehrte Medienscout-Abzeichen verliehen wurde. Mit dem Abzeichen werden Schulen ausgezeichnet, die sich im Projekt besonders engagieren und aufzeigen, dass die Vermittlung von Medienkompetenz einen wichtigen Stellenwert im Schulalltag einnimmt.   Das Erlernen eines Sicheren und verantwortungsvollen Umgangs mit digitalen Medien ist damit eine zentrale Herausforderung der sich die Schule stellt.

Um die nachhaltige Wirkung des Projektes zu sichern, prüft die Landesanstalt für Medien NRW jährlich, ob die Medienscouts in den Schulalltag integriert sind.  „Smartphone – dein Freund und Feind“, „Datenschutz und Urheberrecht – was ist erlaubt, was verboten“ so heißen z. B. zwei der Module, mit denen unsere Medienscouts im Offenen Unterricht sensibilisieren für die Nutzung digitaler Medien.  Dass es dabei spannend und informativ zugeht, beweisen die durchweg positiven Rückmeldungen ihrer Mitschüler. Als erste Hilfe stehen die sieben abwechselnd in einer wöchentlichen Sprechstunde zur Verfügung. Weitere Medienscouts sollen ausgebildet werden.

Einen wichtigen Stellenwert in unserem Schulalltag nimmt die Medienkompetenzförderung sowie der Jugendmedienschutz ein, auch dies wurde durch die Verleihung des Abzeichens gewürdigt. Die Medienscouts werden aktiv eingebunden in das schulische Medienkonzept, denn die Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn verfolgt hier auch einen Peer-to-Peer-Ansatz – eine Wissensvermittlung auf Augenhöhe!

Auch im nächsten Schuljahr wollen wir uns wieder bewerben. Der bisherige Standard soll gewahrt bleiben.