Wir starten ein neues Patenprojekt für unsere zukünftigen Fünftklässler

Unseren neuen Fünftklässlern stehen spannende Wochen bevor. Viele neue Menschen gilt es kennenzulernen, sich in Räumen zu orientieren und ...

... in bisher unbekannten Fächern wie zum Beispiel „IFG“ viel Neues zu lernen. Dann ist es gut, erfahrene ältere Schülerinnen und Schüler an seiner Seite zu haben.

Ab diesem Schuljahr gibt es ein Patenprojekt an unserer Schule, in dem sich 16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 dazu bereit erklärt haben, diese wichtige Aufgabe zu übernehmen. Sie werden die Kinder der Jahrgangsstufe 5 jeweils zu viert in ihren Klassen zusätzlich zu den Lehrern unterstützen und ihnen die Orientierung in ihrer neuen Schule erleichtern.

Nachdem sie sich direkt nach den Ferien in den Klassen vorstellen werden, steht die Begleitung ihrer Schützlinge in den Pausen und zum Mittagessen auf dem Programm. Sie sind Ansprechpartner bei auftretenden Fragen oder Problemen und werden „ihre Kinder“ bei Wandertagen oder Klassenfesten begleiten. Damit sie in den ersten Wochen auch in den Pausen gut zu erkennen sind, werden sie wechselweise das schuleigene T-Shirt tragen.

Die Paten haben sich bereits vor den Ferien auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet und freuen sich darauf, „ihre Fünfklässler“ in der ersten Schulwoche begrüßen zu dürfen!

 

  

 für die 5d: Tom Diete (8e), Magdalena Schrage (8d),

Miriam Kalwei (8e), Michelle Fischer (8e)

 

 für die 5b: Sebastian Drath (8b), Lisa Ullrich (8b),

Saskia Metzger (8b), Jule Velimir (8c)

 

für die 5c: Leines Kölling (8c), Justus Krumscheid (8d), M

adeleine Grebe (8c), Aliyah Quenum (8d)

 

für die 5a: Max Vogel (8a), Maik Kröner (8a), Lea Schönwald (8a),

Michelle Witthold (8a)