WvS-Tag 18-12-2014Auf die richtige Technik kommt es an

Das Ziel? Kleiner Tipp, es geht in die Stadt, die nun in der 1. Bundesliga spielt...

Richtig!: PADERBORN

Die Klassen 9a, 9b, 9c und 9d – kurz die gesamte Jahrgangsstufe – quält sich früh morgens am 18.12.2014 aus dem Bett, um rechtzeitig den Bus zu erreichen, der bereits um 7:30 Uhr unsere Heimatstadt verlässt.

Am Heinz Nixdorf Museum (kurz: HNF) angekommen, geht es dann auf einen Rundgang durch die Geschichte der Technik. Vorbei an Tontafeln, Abakussen, dem ersten APPLE- Computer bis hin zu einem spannenden Einblick in die Zukunft moderner Kommunikations- und Unterhaltungselektronik. Apropos Unterhaltung: Besonders die Handys einiger Stars und Sternchen sind ein Blickfang für unsere Schülerinnen und Schüler…. Ja Denise! Dieter Bohlens Handy ist natürlich das coolste.

Rundgang1   Rundgang2   Rundgang11

Nach einer kurzen Stärkung in der Cafeteria fahren wir mit dem Bus zum Ahorn Sportpark. Squash und Teambildung stehen auf dem Programm.

Spuash1
 

Auch beim Squash komme es auf die richtige Technik an, so klärt uns Trainer Norman Farthing bereits zu Beginn des Workshops auf. Eine Stunde und mehrere Liter Schweiß später ist die Klasse ausgepowert und sitzt erschöpft im Bus und wartet auf die Fahrt Richtung Unna.

Spuash2
 

In der Zwischenzeit stellt eine andere Gruppe von Schülerinnen und Schülern fest, dass Technik auch mit Taktik zu tun haben kann. Sie stellen sich kniffligen Aufgaben, bei denen es auf kooperative Lösungsstrategien und „Team-play“ ankommt und die welche Klassengemeinschaft stärken sollen.

Am Ende des Tages ist jedenfalls allen klar, dass die richtige Technik nicht nur wichtig für Smartphone und Laptop, sondern auch unerlässlich für den reibungslosen Ablauf in vielen Bereichen unseres Lebens ist.

Rundgang3   Rundgang4
Rundgang5   Rundgang6
Rundgang7   Rundgang8
Rundgang9   Rundgang10