Debattierwettbewerb klein1. Philosophische Debattierwettbewerb an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

Am Freitag, den 14.02.2020, fand an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn der erste philosophische Debattierwettbewerb statt ...

 

Daran nahmen insgesamt 18 debattierende Schülerinnen und Schüler der Einführungs- und Qualifikationsphase in sechs Dreierteams teil, die sich über mehrere Wochen in ihren Philosophiekursen thematisch sowie methodisch auf die Debatten vorbereitet hatten. Während in sechs Runden unter anderem Fragen zum Umweltschutz, zur Sterbehilfe und schlussendlich zur Möglichkeit des Lebens in einer Simulation argumentativ auf hohem Niveau debattiert wurden, sorgten die im Publikum versammelten Zuschauer aus den beiden Stufen für eine gespannte Atmosphäre und trugen mit ihrem Voting, welches per Smartphone live auf eine Leinwand projiziert wurde, zu einer spannenden Abstimmung bei. Die Entscheidung über das Siegerteam der jeweiligen Runden fällte aber dennoch eine unabhängige Jury aus einer Lehrerin sowie zwei regelmäßig wechselnden Schülern, die sich anhand mehrerer Kriterien für das überlegene Team entscheiden musste. Auch wenn die Entscheidungen stets knapp und der Jury nie leicht gefallen waren, gewann am Ende ein Team aus der Qualifikationsphase, welches als Preis Kinogutscheine von der Philosophiefachschaft überreicht bekam. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrerinnen und Lehrer waren nicht zuletzt dank der Hilfe aller Beteiligten, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, sehr zufrieden mit dem Wettbewerb und freuen sich auf eine mögliche Wiederholung im nächsten Jahr.

2020 Philodebatte 10

Gewonnen haben: Jan Götz, Finn Bonde und Noah Bork mit beratender Unterstützung von Henning Salzmann

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

2020 Philodebatte 01   2020 Philodebatte 03
     
2020 Philodebatte 04   2020 Philodebatte 05
     
2020 Philodebatte 06   2020 Philodebatte 07
     
2020 Philodebatte 08   2020 Philodebatte 09