Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

Seit nunmehr 25 Jahre bereichern wir die Unnaer Schullandschaft um eine weitere Schule des längeren gemeinsamen Lernens und haben uns sicherlich einen Namen gemacht. Nicht nur, dass wir uns seit drei Jahren Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn nennen dürfen, sondern und gerade weil unsere Schule für Vielfalt und Toleranz steht. Jeder Schüler kann sich im Laufe seiner Schulzeit bei uns individuell entwickeln und wird dabei gefordert und gefördert. Wir nehmen uns Zeit - Zeit sich persönlich und in sozialer Gemeinschaft, aber auch in seinen induviduellen Begabungen zu entwickeln. Kurz gesagt: Wir sind eine Schule mit vielen Gesichtern und allen Abschlüssen.

Überzeugen Sie sich selbst, stöbern Sie auf unserer Homepage und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Viel Spaß!

Hans Ruthmann - Schulleiter

  • 0JubilumSlyder.jpg
  • 0konzert.jpg
  • BeachBar.JPG
  • Berufsorientierungssiegel mit Hintergrund.jpg
  • DSC_0017.JPG
  • DSC_0074.JPG
  • DSC_0105.JPG
  • DSC_0180.JPG
  • DSC_0239.JPG
  • DSC_0246.JPG
  • Kunst11.jpg
  • LiGa.JPG
  • Londonfahrt_Slyder.jpg
  • Mediensouts3.JPG
  • Schulansich Forum.JPG
  • Schulansicht Hof.JPG
  • Siemens Logo Homepage.jpg
  • Slyder.JPG
  • TalentScouting_Slyder.jpg
  • Werner-von-Siemens.JPG

religionElterninformation zur Einführung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts

Hier erfahren Sie alles Wichtige zu unserem künftigen Reli-Unterricht: ...

 

 

Elterninformation zum Erlass der Einführung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie kurz über die geplante Einführung des sogenannten konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule informieren. Für das Schuljahr 2019/20 wird die Schule auf Antrag der Fachkonferenzen evangelische und  katholische Religionslehre die Einführung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts in der Sekundarstufe I bei der Bezirksregierung Arnsberg beantragen.

Damit reagiert unsere Schule einerseits auf den Rückgang christlicher SchülerInnen in NRW und den Mangel an Religionslehrern an unserer Schule, v. a. im Bereich der ev. Religionslehre, und würdigt andererseits die langjährige positive Kooperation der beiden Fachschaften an unserer Schule. Durch den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht wird diese Kooperation intensiviert und folgt dadurch dem Grundsatz „Gemeinsamkeiten stärken – Unterschieden gerecht werden“. Im Mittelpunkt des Unterrichts steht eine Werteerziehung, die Fähigkeit sich ein eigenes Urteil zu bilden und Toleranz gegenüber Andersgläubigen zu fördern.

In der Praxis bedeutet dies, dass evangelische und katholische SchülerInnen weiterhin gemeinsam unterrichtet werden.

Selbstverständlich können SchülerInnen ohne Religionszugehörigkeit oder anderer christlichen Konfessionen (z.B. russisch orthodox) und Weltreligionen (z.B. Islam, Hinduismus) auf Antrag an diesem Religionsunterricht teilnehmen. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass dies zu einem lebendigeren Austausch beiträgt und die SchülerInnen viel voneinander lernen und Verständnis entwickeln sowie Vorurteile abbauen können.

Alle, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, werden beaufsichtigt. Ein langfristiges Ziel der Schule ist es, das Fach „praktische Philosophie“ als Ersatzfach anzubieten.

Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht ist mit einem verpflichtenden Fachlehrerwechsel verbunden, der sicherstellt, dass die SchülerInnen beide konfessionellen Perspektiven im Laufe der Unterrichtsreihen authentisch kennenlernen und sich damit auseinandersetzen können. Dies wird durch geeignete Organisationsformen realisiert. Geltende Lehrpläne der beiden Fächer  werden dabei aufeinander bezogen.

Bei Rückfragen und/oder Unklarheiten stehen Ihnen die Schulleitung und die AbteilungsleiterInnen zur Verfügung. Die Fachvorsitzenden Frau Herzog (ev.) und Herr Wiedemann (kath.) sind am Tag der offenen Tür gemeinsam an einem Informationsstand für Sie da.

24. - 26.06.2019  
Sporthelfer-Fahrt

25.06. - 01.07.2019  
mündliche Abiturprüfungen im
1. - 3. Fach

27.06.2019   18:30 Uhr  
Aufführug des Literaturkurses Jg. 12

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Login Module