Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

Seit nunmehr 25 Jahre bereichern wir die Unnaer Schullandschaft um eine weitere Schule des längeren gemeinsamen Lernens und haben uns sicherlich einen Namen gemacht. Nicht nur, dass wir uns seit drei Jahren Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn nennen dürfen, sondern und gerade weil unsere Schule für Vielfalt und Toleranz steht. Jeder Schüler kann sich im Laufe seiner Schulzeit bei uns individuell entwickeln und wird dabei gefordert und gefördert. Wir nehmen uns Zeit - Zeit sich persönlich und in sozialer Gemeinschaft, aber auch in seinen induviduellen Begabungen zu entwickeln. Kurz gesagt: Wir sind eine Schule mit vielen Gesichtern und allen Abschlüssen.

Überzeugen Sie sich selbst, stöbern Sie auf unserer Homepage und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Viel Spaß!

Hans Ruthmann - Schulleiter

  • 0JubilumSlyder.jpg
  • BeachBar.JPG
  • Berufsorientierungssiegel mit Hintergrund.jpg
  • Chemie.JPG
  • DSC_0017.JPG
  • DSC_0074.JPG
  • DSC_0090.JPG
  • DSC_0105.JPG
  • DSC_0172.JPG
  • DSC_0177.JPG
  • DSC_0180.JPG
  • DSC_0239.JPG
  • DSC_0246.JPG
  • DSC_0252.JPG
  • Kunst11.jpg
  • LiGa.JPG
  • Medienscouts.JPG
  • Schulansich Forum.JPG
  • Schulansicht Hof.JPG
  • Siemens Logo Homepage.jpg

Platz 8 und 9 für unsere Roboter-AG!

WRO – World Robot Olympiad in Schwerte am 20.05.2017 ...

 

 

 

In diesem Jahr hat sich unsere Roboter-AG für die offene Kategorie der World Robot Olympiad angemeldet. Der Vorausscheid fand, wie im letzten Jahr, in Schwerte statt und das Thema war dieses Mal "Nachhaltigkeit im eigenen Land". Das heißt, die Teilnehmenden konnten sich mit den Schwerpunkten Klimawandel, Naturschutz, nachhaltige Städte und Dörfer sowie bezahlbare Energie auseinandersetzen. Nur zwei der zwölf Teams hatten die Möglichkeit, sich an diesem Tag für die Teilnahme an dem Weltfinale in Schweinfurt zu qualifizieren.

Am Morgen des 20.05.2017 um viertel nach sieben machten sich unsere zwei Teams, Water Robotics (die „Senioren“ aus der Klasse 9c) und Werners Robotic (die „Junioren“ aus dem 8. Jahrgang) mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Eltern beim Transport der Roboter und ihrer aufgebaute Modelle auf den Weg.

Seit Februar beschäftigten sich die Schüler der Roboter-AG mit der Umsetzung ihrer Ideen an Freitagnachmittagen und auch am Wochenende. Die Schüler der neunten Klasse, Leik, Moritz und Luca, arbeiteten an einem Modell, das der Reinigung des Datteln-Hamm-Kanals dienen sollte. Ihre erste Idee dazu war ein Roboter, der am Rand des Kanals entlang fährt, farbigen Müll im Wasser erkennt und mit einem Greifarm entfernt. Nachdem die Anforderung veröffentlicht worden war, dass keine Flüssigkeiten mehr verwendet werden dürfen, baute das Team Water Robotics einen Roboter, der mithilfe eines Netzes grobe Verschmutzungen aus dem Wasser (Legosteine in Dekosand) filtert. Besonders eindrucksvoll war die Landschaft, welche die Schüler für ihr Modell gestaltete. Das Team Werners Robotic, Leon, Ben, Daniel und Justin, wandte sich eher dem Schwerpunkt „nachhaltige Städte und Dörfer“ zu und baute ein Hochregallager. In diesem Lager ordnete ein Roboter Kisten mit vorsortierten Wertstoffen für die weitere Lagerung. Das Modell wäre jedoch auch für den Einsatz bei der Endlagerung von Atommüll einsetzbar. Beim Bau des Modells bewiesen die Schüler eine besondere Problemlösefähigkeit, handwerkliches Geschick und sie konnten die verschiedenen Aufgaben des Roboters schnell und sicher programmieren. Beide Teams wurden von den ehemaliger Teilnehmenden der Roboter-AG aus Jahrgang 11 zu Beginn des Halbjahres zusätzlich in organisatorischen Fragen unterstützt.

Für den Wettbewerb mussten die Teams eine plakatgestützte Präsentation vorbereiten und ein Heft, in dem sie den Bau des Roboters dokumentieren. Die Jury achtete allerdings nicht nur auf das Produkt, sondern auch auf die Teamarbeit. Jeder in der Gruppe sollte vorstellen, welchen Anteil er an der gemeinsamen Arbeit hatte und es mussten alle über jeden Arbeitsschritt, insbesondere auch die Programmierung der Roboter, Bescheid wissen.

Nach zwei Bewertungen durch die Juroren in Schwerte erreichten die beiden Teams Platz 8 (Werners Robotic) und Platz 9 (Water Robotics).

 

  
     
     
     

 

 

 

23.10. - 03.11.2017    
Herbstferien

16.11.2017   14:15 Uhr
"Große lesen für Kleine" - Vorlesetag

20.11.2017   16:00 - 19:00 Uhr
Elternsprechtag

21.11.2017   8:15 - 13:00 Uhr
Elternsprechtag

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Login Module