Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn

Seit nunmehr 25 Jahre bereichern wir die Unnaer Schullandschaft um eine weitere Schule des längeren gemeinsamen Lernens und haben uns sicherlich einen Namen gemacht. Nicht nur, dass wir uns seit drei Jahren Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn nennen dürfen, sondern und gerade weil unsere Schule für Vielfalt und Toleranz steht. Jeder Schüler kann sich im Laufe seiner Schulzeit bei uns individuell entwickeln und wird dabei gefordert und gefördert. Wir nehmen uns Zeit - Zeit sich persönlich und in sozialer Gemeinschaft, aber auch in seinen induviduellen Begabungen zu entwickeln. Kurz gesagt: Wir sind eine Schule mit vielen Gesichtern und allen Abschlüssen.

Überzeugen Sie sich selbst, stöbern Sie auf unserer Homepage und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Viel Spaß!

Hans Ruthmann - Schulleiter

  • 0JubilumSlyder.jpg
  • BeachBar.JPG
  • Berufsorientierungssiegel mit Hintergrund.jpg
  • Chemie.JPG
  • DSC_0017.JPG
  • DSC_0074.JPG
  • DSC_0090.JPG
  • DSC_0105.JPG
  • DSC_0172.JPG
  • DSC_0177.JPG
  • DSC_0180.JPG
  • DSC_0239.JPG
  • DSC_0246.JPG
  • DSC_0252.JPG
  • Kunst11.jpg
  • LiGa.JPG
  • Medienscouts.JPG
  • Schulansich Forum.JPG
  • Schulansicht Hof.JPG
  • Siemens Logo Homepage.jpg

Dritter Werner-von-Siemens-Projekttag 16.12.2015

 

Jahrgang 13: Bergbaumuseum und Lichtkunst

Bergbaumuseum Bochum

Am Werner-von-Siemens Gedenktag fand ein Ausflug des 13. Jahrgangs zum Bergbaumuseum in Bochum statt. Die Entdeckung des dynamo-elektrischen Prinzips im Jahr 1866 war es, die Siemens auf die Idee brachte, dass der elektrische Strom anstelle des Dampfes als Lokomotiv-Antrieb benutzt werden könnte. Der Bergbau bot sich dafür zunächst am besten an. So baute seine Firma Siemens & Halske in Berlin 1879 die erste kleine Elektro-Lokomotive der Welt für den Braunkohlenbergbau.

In einer authentischen Atmosphäre wurden uns verschiedene Teilaspekte des Bergbaus erklärt. Es gab ebenfalls die Möglichkeit, an einer Simulation „unter Tage“ teilzunehmen, die nicht nur die tiefe Fahrt der Bergleute unter die Erde verdeutlichte. Klaustrophobisch veranlagten Schülern entging dieses Erlebnis. Alle konnten aber zum Abschluss auf der Aussichtsplattform den herrlichen Blick über das Ruhrgebiet   genießen und sich auf den anschließenden Besuch des Weihnachtsmarktes freuen.

Ausflug zum Lichtkunstmuseum

Einen Tag nach dem Ausflug zum Bergbaumuseum besuchte unser Jahrgang 13 das weltweit einzige Lichtkunstmuseum in Unna. Dies befindet sich im ehemaligen Gebäude der Lindenbrauerei. Werke verschiedener Künstler aus allen Teilen der Welt werden hier in vom einzelnen Künstler gestalteten Räumen ausgestellt.

Bevor wir jedoch das Museum besuchten, gratulierten wir erst einmal unserer Beratungslehrerin Frau Klein zum Geburtstag. Wir hatten das Glück die Sonderausstellung „Dark“ zu besuchen. Das Interessante an dieser Ausstellung war nicht nur, dass Werke in Dunkelheit gehüllt dargestellt wurden, was eine besondere Atmosphäre schuf, sondern auch, dass das „Dunkel“ in der Welt durch eine besondere Installation dargestellt wurde. Diese Thematik wurde mit Fotografien von verschiedenen Todeszellen in den USA dargestellt. Die

 

19.02. - 09.03.2018
Praktikum Jg. 09

27.02.2018
LSE Deutsch in Jahrgang 08

01.03.2018
LSE Englisch in Jahrgang 08

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Login Module